info1

Liebe Eltern,

unsere Landesregierung hat gestern beschlossen, dass die Schulen langsam wieder starten sollen. Hier sind für Sie erste Informationen. Es folgt für die Eltern der vierten Klassen ein Elternbrief, den wir am 30.4.2020 in die Post geben werden.
Der Unterricht für alle Viertklässler und die Kinder der DaZ Klasse beginnt am 6. Mai 2020. Die Kinder dieser Klassen kommen von da an täglich in die Schule. Unterrichtsbeginn ist um 7.55 Uhr. Vor 7.45 Uhr darf das Schulgelände nicht betreten werden. Unterrichtsschluss ist um 12.10 Uhr.
Wenn sich die Infektionslage nicht verändert, werden am 25.5. jeweils die anderen Jahrgänge an einzelnen Tagen in die Schule kommen. Informationen dazu folgen später.
Kinder, die die Notbetreuung besucht haben und besuchen, bleiben auch an den Unterrichtstagen ihrer Klasse in der Notbetreuung und werden dort unterrichtet. Eine Durchmischung darf nicht stattfinden.

Unser Ganztagsangebot wie vor dem 13. 3. geplant findet vorläufig nicht statt.

Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüße
Uwe Niekiel

 

 

info1

Liebe Eltern,

wir müssen leider aus den bekannten Gründen alle unsere Schulveranstaltungen bis zu den Sommerferien absagen. Das gilt für das Vogelschießen, für alle Sportfeste, für „Mit Musik in die Ferien“ und für die Zeugnisübergabe und Verabschiedung der Viertklässler am letzten Schultag in der Sporthalle. Ich bitte um Verständnis für diese Maßnahmen. Die Gesundheit der Menschen ist wichtiger.
Die Vogelschießen-Sammler bitte ich das bisher eingesammelte Geld bei der Bank einzuzahlen und die Sammelbücher in der Schule abzugeben (Briefkasten oder zwischen 8 und 12 Uhr im Büro).
Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüße

Uwe Niekiel

info1

Liebe Eltern,

das Bildungsministerium des Landes Schleswig-Holstein hat uns darum gebeten, den nachfolgenden Brief an die Eltern weiterzugeben. Sie werden ihn sicherlich über die Klassenlehrkräfte auch noch einmal ausgedruckt bekommen. 

Darin enthalten sind zahlreiche Tipps für die Zeit mit Unterricht zu Hause. 

Brief mit Tipps und Hilfen zum HomeSchooling

Bitte machen Sie sich nicht zu viele Gedanken. Die Lehrkräfte unserer Schule erwarten nicht, dass Sie mit den Kindern neue Unterrichtsinhalte erarbeiten. Sie sollen in diesen schwierigen Zeiten ihre Kinder allenfalls bei der Übung bekannter Inhalte unterstützen. Für die Erarbeitung neuer Inhalte probieren wir gerade neue Wege aus und es sieht so aus, als ob es schneller funktionieren wirde als erhofft. 

Freundliche Grüße

Uwe Niekiel

info1

Liebe Eltern,

nichts Neues in Sachen Corona.
Der Unterricht wird bis zum 3.Mai wie bisher nicht in der Schule stattfinden. Wir haben uns im Kollegium darauf geeinigt, dass wir die Kinder mit Übungsmaterial für die Fächer Mathematik, Deutsch, Sachunterricht und in den Klassen ¾ auch Englisch versorgen.

Die letzten Wochen haben wir für den Aufbau einer Schulcloud im Internet genutzt. Für die Nutzung benötigen wir eine Einverständniserklärung von Ihnen. Das Formular werden Sie im Laufe der Woche bekommen. Wir bitten um zügige Rückgabe auf den von den Klassenlehrern genannten Wegen. Die Schulcloud ermöglicht eine einfachere Kontaktaufnahme mit den Kindern und eine intensivere Betreuung bei den Aufgaben. Wir würden die Schulcloud gerne ab 27.4. mit ihren Kindern nutzen wollen. 

Leider habe ich bis jetzt noch keine Detailanweisungen aus dem Bildungsministerium zu den Änderungen ab 20.4.2020 für die Notbetreuung in den Schulen. Ich übertrage daher nun die in der Presse für die KiTas genannten Änderungen auf die Schule und hoffe, dass ich damit nichts falsch mache. Unsere Notbetreuung findet wie bisher von frühestens 7 Uhr bis spätestens 16.30 Uhr statt. In Anspruch genommen werden darf sie von Eltern, von denen ein Elternteil in einem systemrelevanten Bereich arbeitet.

Neu ist ab Montag, dass alleinerziehende Berufstätige unabhängig von ihrem Beruf die Notbetreuung nutzen dürfen.

Sollten Sie Bedarf an einer Notbetreuung unter den gegebenen Voraussetzungen haben, ist es unbedingt erforderlich, dass Sie Ihr Kind bis spätestens 15 Uhr des Vortags für die Betreuung am nächsten Tag per E-MAIL an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Dies gilt auch über das Wochenende, d.h. Anmeldung bis Freitag 15 Uhr für den Montag der nächsten Woche. Für die Notbetreuung am 20. April reicht ausnahmsweise eine Anmeldung bis zum 18.4. 15 Uhr.

Halten Sie Abstand und bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüße Uwe Niekiel

Klasse2000Logo2

Auch Klasse 2000 sorgt für Bewegung. Im KLARO-Labor sind die 5-Minuten-Bewegungspausen zu finden, die die Kinder schon aus dem Unterricht kennen. Außerdem gibt es hier weitere Übungen und Spiele für Kinder (1. und 2. Klasse) und viele Informationen für Eltern zum gesunden Aufwachsen.

Dieses passwortgeschützte Angebot erreichen Kinder und Eltern unter www.klaro-labor.de mit dem Passwort: KLARO20+

 

 

Kontakt

Boy-Lornsen-Grundschule
Schulstr. 2-4
25541 Brunsbüttel
Tel.: 04852– 2321
Tel.:Ganztagsbüro 04852 - 982570
Fax: 04852 - 982070
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boy-lornsen-schule.de

 

Sie sind LehrerIn?

Wir suchen Sie!

in dieser schönen

Stadt Brunsbüttel

Bilder des Monats