Tagesordnung:

  1. Schulhofbegrünung
  2. Schulflohmarkt
  3. Aktuelles
  4. Briefkasten
  5. Verschiedenes

Ort: Computerraum           Zeit: 09.00 – 09.55 Uhr

Teilnehmer:

Klasse 1a Gianluca Ahmed, Alina Rasoolo 
Klasse 1b Connor Borchers, Sophie Hennings
Klasse 1c Isabella Dreher, Ole Gruner
Klasse 2a Stacy Lemke, Nikolaj Kerlitz
Klasse 2b Mia Franck, Lucas Behrendt
Klasse 3a Milena Malovanik, Finn Koch
Klasse 3b Pia Hoppe, Hendrik Karstens
Klasse 3c Emma Kulle, Luis Jendrick
Klasse 4a Emma Pien, Marc Voßkämper
Klasse 4b Amina Cirikovic, Clara Ahrens (fehlen entschuldigt)
Klasse 4c Alexander Schroeder, Ida Heise

Frau Pahl, Herr Niekiel und vom Bauamt Frau Brakhage


TOP1: Schulhofbegrüung.

  • Ideen aus den Klassen:
    • Kräutergarten oder Obstbaum mit „etwas drumherum“
    • Büsche mit Beeren(essbar)
    • Büsche, Blumen
    • Frühlingszwiebeln
    • Erdbeerbüsche
    • Pflaumenbaum
  • Frau Brakhage berichtet, dass Bäume direkt am Gebäude nicht richtig wachsen können. Sie empfiehlt Stauden und Blumen die immer wieder blühen, eventuell ein Hochbeet für einen Kräutergarten.
    Die Mehrheit könnte sich eine Gestaltung wie die Beete an der Schranke vorstellen.
  • Vor dem Pflanzen ist noch eine Bodenaufbereitung erforderlich. Der März ist der geeignete Pflanzzeitraum Deshalb findet am 7.2. ab 8.30 Uhr ein Planungstreffen mit Pflanzkatalogen in Kleingruppen statt. Die Klassenlehrer werden informiert wann welche Kinder zu welcher Uhrzeit in den Medienraum kommen sollen.

TOP2: Schulflohmarkt

  • Einstimmiger Beschluss: Ein Schulflohmarkt soll im Gebäude stattfinden. Zwei Beträge werden als Höchstgrenze genannt. Zwischen 5 Euro und 3 Euro wurde noch nicht entschieden. Der Termin wird in der Lehrerkonferenz beraten.

TOP3: Aktuelles

  • Einige Viertklässler spielen auf den Toiletten Fußball. Wem es auffällt, geht zur Aufsicht.
  • Die Reifenschaukel fehlt vermutlich aus Sicherheitsgründen. Zur Nachfrage entwirft Finn Koch einen Brief an das Bauamt.
  • Die Richtungspfeile am Klettergerüst sind immer noch nicht angemalt.

TOP4: Briefkasten

  • Im Briefkasten liegt viel Müll.
  • Belange, die einzelne Kinder betreffen werden den Klassenräten zur weiteren Bearbeitung ausgehändigt.
  • 10 Briefe  „eine neue Toilette“. Nach einem Schriftvergleich vermutet das Schülerparlament, das ein einzelnes Kind 10 Karten geschrieben hat.

Ende: 9.55 Uhr

Protokollführer: Herr Niekiel

Kontakt

Boy-Lornsen-Grundschule
Schulstr. 2-4
25541 Brunsbüttel
Tel.: 04852– 2321
Tel.:Ganztagsbüro 04852 - 982570
Fax: 04852 - 982070
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boy-lornsen-schule.de

 

Sie sind LehrerIn?

Wir suchen Sie!

in dieser schönen

Stadt Brunsbüttel

Bilder des Monats