Am 17. März war der Tag des Mathematik-Kängurus. Mehr als
850 000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Europa versuchten sich an diesem Tag im internationalen mathematischen Wettstreit. Wir waren mit  50 Kindern aus den dritten und vierten Klasssen dabei.

Heute in der großen Pause war die schulinterne Siegerehrung.

Es gab insgesamt 93 Erstplatzierte in den dritten und vierten Klassen. Zusammen mit 399 Mitschüelrinnen und Schülern in Europa kam Lisa Tolsdorf auf den zweiten Platz.
Dicht verfolgt wurde sie von Zoe Rathmann, die zusammen mit 171 anderen Kindern auf Platz drei kam.
In den vierten Klassen gab es 88 Erst- und 353 Zweitplatzierte. Astrid Lund kam mit 1135 weiteren Kindern aus Europa auf einen dritten Platz.

Den größten Kängurusprung machte Bjarne Worpenberg. Er löste 12 Aufgaben am Stück fehlerfrei.

Weitere Informationen zum Mathe-Kängur finden Sie hier.

Kontakt

Boy-Lornsen-Grundschule
Schulstr. 2-4
25541 Brunsbüttel
Tel.: 04852– 2321
Tel.:Ganztagsbüro 04852 - 982570
Fax: 04852 - 982070
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boy-lornsen-grundschule.de

 

Folgen Sie uns auf Twitter

Bilder des Monats