In jedem Schuljahr führen wir zwei Draußenwochen durch. Jede Klasse hat in der Draußenwoche mindestens einen Tag Lernen an einem anderen Ort, sozusagen "außer Haus". Die Kurzberichte und Fotos geben einen guten Überblick über die Draußentage der aktuellen Woche.

drauSe2016 2d 001 20160612 1022805089Bei schönem und warmem Wetter wanderte die Klasse 2d am Montag zum Heimatmuseum. Dort wartete bereits Frau Schmidt auf uns. Zuerst wurde gefrühstückt und die Verhaltensregeln im Museum geklärt. Dann durften alle das Museum auf eigene Faust erkunden und später in Zweiergruppen mit Hilfe einer Rallye erforschen. Zum Schluss trafen wir uns wieder und stellten die Ergebnisse vor. Pünktlich um 12.05 Uhr kamen wir erschöpft und voller neuer Eindrücke wieder in der Schule an.

Weitere Fotos vom Draußentag finden Sie hier:fotoneu50

drauSe2016 3a 03 20160610 1099618331Am 01. Juni 2016 wurden wir, die 3a, von zwei Müttern der Klasse, Frau Klonikowski und Frau Hinz, eingeladen, das Brunsbütteler Krankenhaus zu besuchen.
Zuerst wurden wir in fünf Gruppen eingeteilt. In jeder Gruppe war eine Mutter oder Frau Herrmann. Abwechselnd durften wir uns das Blutlabor, den Röntgenraum und das Schwesternzimmer im 6. Stock ansehen. Im Blutlabor konnten wir sehen, mit welchen Geräten das Blut untersucht wird. Es gab zum Beispiel eine Zentrifuge, die die Blutplättchen vom Blutplasma trennt. Wir konnten eine Blutkonserve sehen und haben uns richtig die Hände desinfiziert. Im Röntgenraum haben wir ein Schwein und eine Eule geröntgt. Natürlich nur Kuscheltiere! Das große Röntgengerät war gar nicht so einfach zu bedienen. Als Frau Herrmann und Frau Haack im 6. Stock Blut abgenommen wurde, fanden das nicht alle so toll. Aber nach einer kleinen Pause an der frischen Luft ging es allen wieder gut. Zum Schluss wurde einigen von uns der Arm eingegipst. Erst zogen wir einen Handschuh an, dann kam ein Nässeschutz darüber. Der Gips wurde ganz fest, aber Frau Klonikowski hat eine Rille gelassen, sodass wir den Gips zu Hause leicht abnehmen konnten. Der Tag hat uns viel Spaß gemacht und wir haben jetzt nicht mehr so viel Furcht vor dem Krankenhaus.

Weitere Fotos vom Draußentag finden Sie hier:fotoneu50

 

draussen3bAm 03. Juni machten wir uns gegen 8.15 Uhr bei herrlichem Sonnenschein mit Frau Dettlof und Frau Schmielau auf den Weg zum Heimatmuseum. Angekommen im Museum packten wir zunächst unser Frühstück aus.
Nachdem wir uns einige Zeit im Museum umgeschaut hatten, erzählte Frau Schmidt-Klueß einer Gruppe von der Geschichte Brunsbüttels, während Frau Hansen mit der anderen Hälfte der Klasse in der Schulklasse im Obergeschoss ein Rätsel zum Museum löste. Nach einiger Zeit tauschten die Gruppen und zum Abschluss spielten wir noch einige Zeit „Schule früher“. Auf dem Rückweg gingen wir am Deich entlang. Wir hatten Glück: Einige Schafe ließen sich von uns streicheln…

drauSe2016 3c 004 20160605 1138868944Die Klasse 3c erlebt eine besondere Schulstunde im alten Klassenzimmer des Heimatmuseums. Frau Schmidt erklärte uns alles und probierte mit uns die alten Regeln aus. Danach durften wir uns überall im Heimatmuseum umschauen. Über den Karkenstieg und den Deich wanderten wir zurück zur Schule. Zwischendurch hatten wir Zeit zum Spielen und Picknicken.

Weitere Fotos vom Draußentag finden Sie hier:fotoneu50

drauSe2016 4a 001 20160605 1214084313Die Klasse 4a besuchte den Ganztag der weiterführenden Schulen. Die Kinder nahmen am Mittagessen, an der Lernzeit und an den Projekten ( Badminton, "Detektive Arbeitswelt", Keyboard, Kunst, Kreativ-Werkstatt, "Draußenspiele")  teil. Es war ein gelungener Tag. Alle hatten viel Spaß.

Weitere Fotos vom Draußentag finden Sie hier:fotoneu50

Kontakt

Boy-Lornsen-Grundschule
Schulstr. 2-4
25541 Brunsbüttel
Tel.: 04852– 2321
Tel.:Ganztagsbüro 04852 - 982570
Fax: 04852 - 982070
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.boy-lornsen-grundschule.de

 

Folgen Sie uns auf Twitter